NAE 8256 – Motoren Drucktransmitter

Der Motoren- und Schiffbau-Drucktransmitter NAE 8256 verfügt über eine ausserordentliche Robustheit und eine stabile Dünnfilm-auf-Stahl Sensorzelle. Der NAE 8256 ist der kleinste Drucktransmitter seiner Art mit Schiffszulassungen und aufgrund des weiten Temperaturbereiches von -40°C bis +125°C sowie der dreifachen Überdrucksicherheit die erste Wahl in rauen Umgebungsbedingungen wie in marinen Anwendungen.

Vorteile

  • Messgenauigkeit 0.3 %, 0.5 %
  • Komplett verschweisstes Sensorsystem aus Stahl ohne zusätzliche Dichtungen
  • Kleinste Bauform
  • Hohe Überdruckfestigkeit
  • Hervorragende Langzeitstabilität
Anfrage zum Produkt

Downloads

Zulassungen

×
Dies ist ein Pflichtfeld
Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Technische Daten

Anwendungen

Schiffbau, Motorenbau, Hydraulik

Kategorie

Drucktransmitter

Genauigkeit @ 25°C typ.

0.5 %: ± 0.5 % d.S. typ.
0.3 %: ± 0.3 % d.S. typ.

Spannungsfestigkeit

50 VAC, 50 Hz

Messprinzip

Dünnfilm-auf-Stahl

Zulassung / Konformität

ABS, BV, DNV-GL, KRS, LRS, NKK, RINA, RMRS

Vibration

15 g RMS (20...2000 Hz)
25 g sin (80...2000 Hz), 1 Okt./min, (1x @ 25°C)

NLH @ 25°C (BSL) typ.

0.5 %: ± 0.2 % d.S. typ.
0.3 %: ± 0.2 % d.S. typ.

Druckanschlüsse

G1/4" a, G1/4" a (Manometer EN 871), 1/4"NPT a, M10x1 a

Medientemperatur

–40°C ... +125°C

Schock

50 g / 11 ms

Elektrische Anschlüsse

Industriestandard, Kontaktdistanz 9.4 mm; M12x1

Langzeitstabilität 1 Jahr typ.

± 0.1 % d.S. typ.

Umgebungstemperatur

–40°C ... +125°C

Schutzart

IP65, IP67

Ausgangssignal

4 ... 20 mA

TFB typ. @ -25 ... +85°C

0.5 %: ± 1.75 % d.S. typ.
0.3 %: ± 1.0 % d.S. typ.

Messbereich

0 ... 6 bis 0 ... 600 bar
0 ... 100 bis 0 ... 7500 psi