NAR 8258 – Eisenbahn Drucktransmitter

Der NAR 8258 Drucktransmitter mit erhöhter Genauigkeit von 0.3 % wurde speziell für Schienenfahrzeuge (EN 50155) ausgelegt und verfügt über eine langzeitstabile Dünnfilm-auf-Stahl Sensorzelle. Der weite Temperaturbereich von -40°C bis +125°C sowie die dreifache Überdrucksicherheit machen den NAR 8258 zur idealen Wahl bei rauen Umweltbedingungen in Schienenfahrzeugen.

Vorteile

  • Messgenauigkeit 0.3 %
  • Optional: Schaltausgang 1 oder 2 PNP Transistoren
  • Hervorragende Langzeitstabilität
  • Spannungsfestigkeit: 710 VDC, erfüllt EN 50155 (Eisenbahn)
Anfrage zum Produkt

Downloads

×
Dies ist ein Pflichtfeld
Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Technische Daten

Anwendungen

Schienenfahrzeuge

Kategorie

Drucktransmitter

Genauigkeit @ 25°C typ.

± 0.3 % d.S. typ.

Messprinzip

Dünnfilm-auf-Stahl

Zulassung / Konformität

EN 50155 (Eisenbahn)
EN 45545-2 (Brandschutz)
EN 61373 (Schock, Vibration)
EN 50121-3-2 (EMV)

Vibration

15 g RMS (20...2000 Hz) (EN60068-2-64)
25 g sin (80...2000 Hz), 1 Okt./min, (1x @ 25°C) (EN60068-2-6)

NLH @ 25°C (BSL) typ.

± 0.2 % d.S. typ.

Druckanschlüsse

G1/4" a;
G1/4" a (Manometer);
1/4"NPT a;
7/16"-20UNF a, SAE4 (J1926);
R1/4" a, DIN2999;
M10x1 a, DIN EN ISO 6149-2;
M12x1.5 a, DIN EN ISO 9974-2

Medientemperatur

–40°C ... +125°C

Schock

50 g / 11 ms
100 g / 6 ms Gerätestecker M12x1 (EN60068-2-27) 3)

Elektrische Anschlüsse

Industriestandard, Kontaktdistanz 9.4 mm; M12x1; Kabel IP67, IP68

Langzeitstabilität 1 Jahr typ.

< ± 0.1 % d.S. typ.

Umgebungstemperatur

–40°C ... +125°C
(Kabel Radox Tenuis 88: -40°C ... +120°C)

Schutzart

IP65, IP67, IP68

Ausgangssignal

4 ... 20 mA,
Schaltausgang: 1 oder 2 PNP Transistoren

TFB typ. @ -25 ... +85°C

± 1.0 % d.S. typ.

Messbereich

0 ... 6 bis 0 ... 600 bar
0 ... 100 bis 0 ... 7500 psi