EXNA 8854 – Ex Drucktransmitter

Der eigensichere Drucktransmitter EXNA 8854 ist zertifiziert nach ATEX und IECEx für den Einsatz in den Ex-Zonen 0, 1, 2 (Gas), 20, 21, 22 (Staub) und Bergbau. Durch die breite Auswahl an Ausführungsvarianten und Druckbereichen von 0.1 bis 1000 bar kann er für fast jede Anwendung passend konfiguriert werden.

Vorteile

  • Ex ATEX / IECEx
  • Druckbereiche ab 100 mbar
  • Varianten mit frontbündigen Membranen
  • Medientemperaturen bis 150°C
  • EMV–Schutz, IEC 61000
Anfrage zum Produkt

Downloads

Zulassungen

×
Dies ist ein Pflichtfeld
Bitte gültige E-Mail Adresse eingeben.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Technische Daten

Anwendungen

Ex Zone 0, 1, 2 / Gas, Ex Zone 20, 21, 22 / Staub, Ex Untertagbau (Mining)

Kategorie

Explosionsgefährdete Bereiche

Messprinzip

Piezoresistiv

Zulassung / Konformität

DNV-GL
Ex nach Norm, IEC/EN 60079-0/-11/-26, EN 50303

Vibration

EN 60068-2-6: 10 g (4...2000 Hz)

Druckanschlüsse

1/4" NPT a, 1/2"NPT a, G1/4" i, G1/4" a, G1/2" a, G1/2" a Membrane vorneliegend, G1/2" a Membrane frontbündig

Medientemperatur

T3: -40°C ... +150°C
T4: -40°C ... +100°C
T6: -40°C ... +50°C

Schock

EN 60068-2-27: 100 g/ 6 ms

Elektrische Anschlüsse

EN175301-803-A; M12x1; MIL-C 26482; Binder 723; Kabel

Umgebungstemperatur

T3: -40°C ... +125°C
T4: -40°C ... +85°C
T6: -40°C ... +50°C

Zündschutzart


II 1G Ex ia IIC T3 ... T6 Ga
II 1D Ex ia IIIC T145°C Da
I M1 Ex ia I Ma

Schutzart

Min. IP65

Ausgangssignal

4 ... 20 mA

Messbereich

0 ... 0.1 bis 0 ... 1000 bar