Die Schweizer Trafag AG steht für präzise, zuverlässige und wartungsfreie Instrumente für die Überwachung von Schwefelhexafluorid SF6 und anderen Gasen für Schaltanlagen für Hochspannung und Mittelspannung. Trafag Geräte überzeugen mit ausgezeichneter Genauigkeit über den grössten Temperaturbereich auf dem Markt. Trafag Gasdichte-Überwachungs-Instrumente messen und überwachen die Gasdichte direkt, entweder als Gasdichtewächter mit dem Referenzgas-Prinzip, als Gasdichtesensoren mit dem patentierten Schwingquarz, und als Hybrid-Dichtewächter durch Kombination beider Prinzipien. Dadurch bieten Trafag Geräte für die Gasdichteüberwachung die zuverlässigste Lösung auf dem Markt zur Messung und Überwachung von Isolationsgasen wie Schwefelhexafluorid SF6.

Trafag’s SF6 Gasdichteüberwachungsgeräte umfasst folgende drei Produktgruppen:

  • Die elektromechanisch funktionierenden SF6 Gasdichtewächter (87x6, 87x7, 87x8)
  • Die elektronisch funktionierenden SF6 Gasdichtesensoren (8774; 8775: RS485/Modbus)
  • Die SF6 Hybrid Gasdichtewächter, welche sowohl elektromechanisch als auch elektronisch funktionieren (878x, 879x: RS485/Modbus)